alt

Bundeswehr - Auslandseinsätze

Die Bundeswehr engagiert sich seit den Neunzigerjahren dauerhaft und teils langjährig in den Auslandseinsätzen. Anfangs in Bosnien, später im Kosovo bis zum Kampfeinsatz in Afghanistan.

Aktuell ist die Truppe in Europa, Asien und Afrika sowie im Mittelmeer im Einsatz.

  • 12 Einsätze

  • auf 3 Kontinenten

  • mit ca. 4.000 Soldatinnen und Soldaten im Einsatz

Mit der Beteiligung an Auslandseinsätzen leistet die Bundeswehr einen wesentlichen Beitrag zu weltweiter Sicherheit und Stabilität. Die deutschen Soldatinnen und Soldaten bilden malische, irakische, afghanische und libanesische Streitkräfte aus. In weiteren Einsätzen beraten sie die nationalen Sicherheitsbehörden und sorgen für die sanitätsdienstliche Versorgung. Sie überwachen verschiedene Seegebiete und verhindern so zum Beispiel Piraterie und schützen die Transporte des World Food Programms. In Litauen sichert die Truppe mit ihren Bündnispartnern die Ostflanke der NATONorth Atlantic Treaty Organization.

Von Afghanistan bis Zypern | Afghanistan

 

Die Hauptaufgabe der Bundeswehr in Afghanistan ist die Beratung, Ausbildung und Unterstützung der afghanischen

Sicherheitskräfte..........

 

weiter im Einzelnen: https://www.bundeswehr.de/de/einsaetze-bundeswehr

 

 


Am 21./22.11 2017 diskutierte der neue Bundestag die Verlängerung der laufenden Mandate für Auslandseinsätze der Bundeswehr vorläufig für weitere drei Monate.

Hier zur Debatte (Auszug aus Bundestagsprotokoll - pdf)

Am 15.12.16 verlängerte der Bundestag erneut das Mandat für die UN-Mission in Südsudan (UNMISS) um ein Jahr

Hier der Antrag der Bundesregierung  BT-Drs. 18-10188

Auszug aus dem BT-Prot.Nr. 209 vom 15.12.216, S. 47-52

 


Am 15.12.16  stimmte der Bundestag der Verlängerung des Einsatzes um ein weiteres Jahr zu

Antrag der BReg  BT-DRs. 18-10189

Debatte im BTag vom 15.12.16  aus BT-Prot. 209 , S. 53-60

Zum Seitenanfang