alt

Darin fordert die Kommission u.a.:

Die Anhebung des Mindestalters für den Dienstbeginn von Soldat_innen auf 18 Jahre.

Das Verbot von Waffenexporten, wenn die Gefahr besteht, dass der endgültige Bestimmungsort ein Land ist, in dem Kinder möglicherweise für Kampfhandlungen rekrutiert werden.

Ein Verbot von Werbung der Bundeswehr, die sich gezielt an Minderjährige richtet, insbesondere an Schulen. Ein Verbot von Werbung der Bundeswehr mit Kindern.

In der EU rekrutieren nur noch 7 von 28 Staaten Minderjährige als Soldat_innen, u.a. die Bundeswehr. Eine Anpassung an das Volljährigkeitsalter fordert die zuständige UN-Kommission von der deutschen Regierung seit 2014. Seit 2011 ist die Zahl der jährlichen Dienstantritte von Minderjährigen von 689 (4,7 %) auf 1.515 (7,2 %) angestiegen.

Hier die Empfehlungen insgesamt als pdf

Zum Seitenanfang