alt

Er kämpfte hartnäckig als Leiter der deutschen Delegation gegen alle Widerstände für das Rom-Statut und den anschließenden Aufbau des Internationalen Strafgerichtshofes. Seit 2003 gehörte er dem Gerichtshof als Richter an, bis ihn in diesem Jahr eine Erkrankung zwang sein Amt aufzugeben.

Nachruf des IGH  - press release v.22.7.2014

Zum Seitenanfang