alt

weitere Bücher

(Veröffentlichungen finden Sie vielfach unter den thematisch verwandten Seiten der "Arbeitsfelder")

erschienen im Spottless Verlag: Berlin 2012, 94 Seiten, EUR 5,95

In Libyen (und in anderen arabischen Ländern), so die offizielle Lesart, ging es um die Tyrannei. Sie sollte beendet und der Demokratie der Weg geebnet werden. Das war die Nebelwand. Dahinter ging es um die Restauration alter Verhältnisse. Das heißt um Erdölquellen, strategische Wasserstraßen und Einfluss in der Region. Erhard Crome untersucht, wer vor allem Interesse am Sturz Gaddafis hatte und wie dieser schließlich aus dem Präsidentenpalast verjagt wurde. Die Untersuchung ist ein Lehrbeispiel dafür, wie Staatsstreiche organisiert werden.
 

Legal Obligation To Nuclear Disarmament?
L'Obligation de Désarmement Nucléaire?"

mit Beiträgen von
- Mohammed Bedjaoui (Ex-IGH-Präsident und Ex-Außenminister Algeriens),
- Karima Bennoune,
- Elizabeth J. Shafer und
- Dieter Deiseroth.

Abgedruckt sind die Originalbeiträge in engl./frz. Sprache sowie die deutschen Übersetzungen (von Christoph Strecker/Dieter Deiseroth, Peter Weiss, Linda Asher, und Ulf Panzer).

Das Buch hat 332 Seiten.  Ausstattung: Paperback; BoD-Verlag;
ISBN 978-3-8370-9885-3; beziehbar über Internet Shops im deutschsprachigen, englischsprachigen und französischsprachigen Raum; außerdem zugänglich über "Verzeichnis lieferbarer Bücher über jede Buchhandlung im deutschsprachigen, englischsprachigen und französischsprachigen Raum.

Nachstehend a) Covertext des Buches

                     b) Inhaltsverzeichnis

covertext (pdf)

inhaltsverz (pdf)

von Richter Christopher Gregory Weeramantry, ehemaliger Vizepräsident am Internationalen Gerichtshof in Den Haag, Niederlande

Erste Auflage der Originalausgabe: April 2005
Übersetzung: Tomislav Chagall
Lektorat und Redaktion: Dr. Philipp Boos

 

download im Volltext (PDF)

Zum Seitenanfang