alt

Wer gerade bei Spiegel-Online das Interview mit Daniel Ellsberg gelesen und Lust auf mehr bekommen hat, sollte sich unbedingt den Mitschnitt eines halbstündigen Gesprächs mit ihm anhören. Hintergründe wie die Fragen des Loyalitätskonflikts von Whistleblowern werden darin ebenso erläutert, wie die Rekordbilanz von B. Obama bei der Verfolgung von Whistleblowern und der aktuelle Fall von B. Manning. Daneben geht Ellsberg in diesem US-Interview auch auf den Whistleblowerpreis ein, den er bereits 2003 in Deutschland bekommen hat und zeigt, dass es im Punkto Verunglimpfung von Whistleblowern auf beiden Seiten des Atlantiks viele Gemeinsamkeiten gibt. Quelle:whistleblower.net

Zum Seitenanfang