alt

Der ehemalige Brigadegeneral Loquai war bis 1999 Leiter der Militärberatergruppe bei der deutschen OSZE-Vertretung in Wien und daher mit dem Kosovo-Konflikt befasst.

In den Büchern "Der Kosovo-Konflikt - Wege in einen vermeidbaren Krieg" (Nomos 2000) und "Weichenstellungen für einen Krieg. Internationales Krisenmanagement und die OSZE im Kosovo-Konflikt" (Nomos 2003) analysiert er umfassend die angebliche Notwendigkeit einer "humanitären Intervention" ohne UN-Mandat und entlarvt die Kriegslügen.

Beide Bücher wurden in einem Band 2014 neu herausgegeben von Peter Becker unter dem Titel "1914 und 1999 - Zwei Kriege gegen Serbien"

Peter Becker (ed.): 1914 und 1999 - Zwei Kriege gegen Serbien

Zum Seitenanfang