alt

Deutschland verwehrt immer mehr Flüchtlingen die Einreise | Fabian Köhler | 09.08.2016 | bei telepolis

Noch vor einem Jahr ließ sich Deutschland als Willkommensweltmeister feiern. Heute erreicht die Bundesrepublik nur noch bei der Zahl von Abschiebungen und Abweisungen Rekordwerte. Die Zahl jener Menschen, die weltweit Schutz vor Krieg, Gewalt und Armut suchen, ist unterdessen höher denn je.

http://www.heise.de/tp/artikel/49/49079/1.html

Zum Seitenanfang