alt

IMI-Aktuell 2016/175 vom 21. März 2016  | Wie das Editorial Board der New York Times schreibt, sollen im nächsten Monat Zahlen und Daten über die Opfer des US-geführten Drohnenkrieges veröffentlicht werden.

Darunter auch Zahlen, wie viele Zivilisten und „Kombattanten“, also mutmaßliche Terroristen die US-Regierung unter den Opfern in Ländern wähnt, die außerhalb von Kriegszonen wie Afghanistan, Irak und Syrien liegen.

http://www.imi-online.de/2016/03/21/us-drohnenkrieg-hauch-von-transparenz/

Zum Seitenanfang