alt

Die britische Zeitung The Telegraph berichtet über Rechtsschutzversicherungen, die von privaten Anbietern an Soldat_innen verkauft werden, um diese bei Gerichtsfällen gegen die von ihnen in den Kriegseinsätzen im Irak und Afghanistan verübten rechtswidrigen Taten zu schützen.

IMI-Aktuell 2016/080 vom 12. Februar 2016

http://www.imi-online.de/2016/02/12/versicherter-rechtsbruch-im-krieg/

Zum Seitenanfang