Unter Anführung des deutschen Finanzministers fordert die EU als Gegenleistung für das neue Kreditprogramm Einschnitte bei Renten und Steuererhöhungen, die Griechenlands ohnehin geringes Wachstum erdrosseln werden. Ein Schuldenschnitt  wird weiter kategorisch abgelehnt.

Hier einige Stimmen:

Fauler Kompromiss im Schuldenstreit - Die Eurogruppe redet erstmals über Erleichterungen für Griechenland. Gleichzeitig fordert sie aber neue, diesmal sogar automatische Budgetkürzungen

Eric Bonse in telepolis vom 10.05.2016 

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48203/1.html

Griechenland: Showdown für die Rentenkassen - Die Einschnitte in das ohnehin bereits angegriffene soziale Netz des Landes sind immens (mit Übersicht über die Kürzungen der letzten Jahre)

Wassilis Aswestopoulos in telepolis vom 06.05.2016

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48169/1.html