alt

Pressemitteilung des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag in den Atomwaffen-Klageverfahren der Marshall-Islands gegen  United Kingdom, Pakistan und Indien

Termin zur Verkündung der Entscheidung wird sein: Mittwoch, der 5. Oktober 2016, um 10.00 Uhr, im Friedenspalast in Den Haag.

http://www.icj-cij.org/presscom/index.php?pr=2616&p1=6&p2=1&lang=en

Seit  Anfang 2014 laufen die Klagen der Republik der Marshall-Inseln gegen die 9 Atommächte auf Einhaltung ihrer völkerrechtlichen Verpflichtung nach dem NPT-Vertrag und Völkerrecht zu ernsthaften Verhandlungen über eine vollständige Abrüstung der Nuklearwaffen. Im Frühjahr hatte der Gerichtshof die Parteien angehört. Nur für Indien, Pakistan und das Vereinigte Königreich war der ICJ originär zuständig, die anderen Staaten hatten sich nicht ad hoc seiner Rechtsprechung unterworfen. Für alles nähere:   

http://www.ialana.de/arbeitsfelder/abc-waffen/atomwaffen-sperrvertrag/atomsperrvertrag/klagen-der-marshall-inseln-vor-dem-igh)

 

 

Zum Seitenanfang