Der globale Süden gegen den globalen Norden – im August hat im Genfer Völkerbundpalast eine deutliche Mehrheit atomwaffenfreier Staaten gegen die Minderheit von Atomwaffenbesitzern und deren Alliierten aufbegehrt

Eine überwältigende Zahl an UN-Mitgliedstaaten ( 68 Ja -22 Nein - 13 Enthaltungen)  forderte per Kampfabstimmung in den Vereinten Nationen ein Verbot von Atomwaffen und will hierzu bereits im Jahr 2017 Verhandlungen aufnehmen.

Von Sascha Hach | 05.09.2016 | Internationale Politik und Gesellschaft (ipg-jounal)

http://www.ipg-journal.de/kommentar/artikel/apocalypse-no-1604/