alt

Die diesjährige internationale Konferenz der Parlamentarier für nukleare Nichtverbreitung und Abrüstung (PNND) stand im Zeichen des unmittelbar bevorstehenden  "Nuclear Security Summit  (NSS) 2014" Ende März 2014 in Den Haag.

The NSS is an international summit, aimed at preventing nuclear terrorism around the globe. 58 world leaders, 5000 delegates and 3000 jounalists were expected to participate in the NSS.  

Mit einer Resolution vom 27.02.2014 wendet sich die PNND an die NSS. 

statement released on February 27, 2014

In einem Bericht über die beiden Konferenzen kritisiert A.Ware als Geschäftsführer der PNND scharf die zu enge Perspektive des bevorstehenden Gipfeltreffens: 

Auf die Einschränkung des Generalsekretärs der NSS 2014 in Den Haag, das Gipfeltreffen verhandele weder die nukleare Abrüstung noch die Weitergabe atomaren Materials an andere Staaten, sondern nur den Mißbrauch von nuklearem Material durch Schurken; es ginge darum, sicherzustellen, dass solches Material nicht in falsche Hände falle,  erwidert Alyn Ware: 

Was nukleare Waffen angeht, gibt es keine "richtigen" Hände; Ware verweist auf das Gutachten des IGH aus 1996 und die dort statuierte Verpflichtung zur vollständigen nuklearen Abrüstung. "Welche Ironie, dass dieser Gipfel in Den Haag stattfindet, aber offenbar die Schlussfolgerung und den daraus hervorgehenden Gesetzesbefehl des höchsten Gerichts der Welt ignoriert, das dazu seinen Sitz hat in der selben Stadt."

Hier sein Bericht in vollständiger Fassung  (englisch) und ein Interview vom 11.02.2014 mit ihm in (IPS - Inter Press Service 

Zum Seitenanfang