alt

Stockholm. Alyn Ware, International Consultant der IALANA und International Coordinator des Lawyers' Committee on Nuclear Policy erhält für seine jahrzehntelange Lobby-Arbeit für die nukleare und konventionelle Abrüstung auf dem unwegsamen Parkett der Staatendiplomatie den Alternativen Nobelpreis!

Begründung der Jury: Alyn Ware (New Zealand) is recognised "for his effective and creative advocacy and initiatives over two decades to further peace education and to rid the world of nuclear weapons".

Im Vorfeld der im 5-jährigen Turnus stattfindenden NPT-Review-Conference (Atomwaffensperrvertrag-Überprüfungskonferenz) im Mai 2010 in NYC erhält Barack Obama den Friedensnobelpreis und Alyn Ware den Alternativen Nobelpreis. Das bedeutet, dass es einen riesigen öffentlichen Fokus der Hoffnung auf die Verhandlungserfolge geben wird wie nie zuvor.

Die Preisverleihung findet am Freitag, dem 4. Dezember im Stockholmer Parlament statt.

Zum Seitenanfang