alt

Das Internationale Friedensbüro(IPB) lädt ein zu einem  großen internationalen Kongress an.  Zu dem Kongress, der vom 30.9.2016 bis zum 3.9.2016 an der Technischen Universität Berlin stattfinden wird, werden ca. 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mehr als 40 Ländern erwartet.

 

Er wird unterstützt u.a. vom Weltgewerkschaftsbund (ITUC), der UNI (Weltorganisation von ver.di), dem Friedensforschungsinstitut SIPRI, internationalen relgiösen Organisationen, von verschiedenen Vereinigungen aus dem umwelt- und entwicklungspolitischen Bereich sowie der Friedrich- Ebert - ,der  Heinrich- Böll-  und der Rosa- Luxemburg-Stiftung.

Näheres zum Internationalen Peace Büro, zum Ziel des Kongresses, dem Programm und den Referenten hier unter pdf.   Direkt  zum  Programm - 3.Fassung (pdf)  , auch in  englischer Sprache (pdf).

Wichtige organisatorische Hinweise incl. Anmeldeformular finden Sie hier

Beginnend mit Mai 2016 erscheinen zur Vorbereitung auch ( jeweils aktualisierte)  newsletter. Hier der letzte:

IPB-newsletter 5 - sept 2016 (pdf)

Video mit Reiner Braun von Mitte September zum bevorstehenden Kongress:

https://www.facebook.com/IPBcongress2016/videos?ref=page_internal

 

Die Zeitung "Der Freitag" veröffentlichte am 9.9.16 eine Sonderbeilage zum Kongress,  in englisch und deutsch

sonderbeilage freitag vom 9.9.16

und englisch:

https://www.ipb2016.berlin/the-ipb-conference-print-supplement-in-der-freitag/

Zum Seitenanfang